• Germany
  • International
  • United Kingdom
  • United States
  • Australia
  • Italy
  • Hong Kong (EN)
  • Hong Kong (繁)
  • animalasia.lang_fr
  • China
  • Vietnam

#Moonbearmonday: Freunde helfen einander

16. Juni 2014

Taz realises he's broken the swing

Als im Rettungszentrum von Animals Asia in Vietnam 15 Bären zusammengeführt wurden, war den Mitarbeitern dort nicht klar, wie schnell die Tiere sich anfreunden und zusammenarbeiten würden.

Ein paar Tage des gemeinsamen Spielens in ihrem neuen Freigehege und schon hat ein besonders enthusiastischer Bär seine Bambusschaukel kaputt gemacht.

Taz thinks something must be wrong up here...

(Psst – es war Taz!)

Es gibt weniges, was Bären mehr lieben als eine gute Schaukel. Doch dieser verzweifelte Bär fing nicht an, einfach zu bocken und sich ein anderes Spielzeug zu suchen – nein, er rief sofort seine Mondbärenfreunde zu Hilfe.

Thomas calls other moon bears to the rescue

Innerhalb von wenigen Minuten versammelten sich die Mondbäreningenieure rund um den kaputten Apparat. Thomas Bear war der Anführer und bald erkannten sie, dass sie das Seil wieder an der Spitze des A-förmigen Gerüsts befestigen müssten, damit die Schaukel wieder funktioniert.

I think I've found the problem!

Obwohl ihre Daumen nicht zum Greifen ausgelegt sind, kletterten Bradley und Xin Xin das Gerüst hinauf und rutschten über den Querbalken wie die Teilnehmer in einem Geschicklichkeitspiel.

Bradley and Xin Xin get a bird's eye view

Oben angekommen wurde es kompliziert. Bradley war offenbar der Meinung, dass das Gerüst ein Gegengewicht brauche und setzte sich daher auf die Spitze des anderen A-förmigen Ständers, um die Sache zu beobachten. Birgit hingegen brauchte wohl eine Pause und sie setzte sich auf die kaputte Schaukel.

Where there's a will there's a way

Tieu Long und Bradley aber sahen, was nötig war denn sie erkannten, dass der Fehler etwas mit dem Seil an den A-förmigen Ständern zu tun hat. Doch was genau?

Sie beschnupperten das Seil und auch sich gegenseitig. Sie zogen von oben und unten daran. Doch die Schaukel blieb kaputt. Sie hielten sich sogar an der Hand – vielleicht weil sie fühlten, dass etwas da oben festgemacht gehört oder vielleicht auch Etwas weiter unten.

Doch leider sind die Klauen von Mondbären viel besser geeignet, Schaukeln kaputt zu machen statt sie zu reparieren.

Und vielleicht wussten sie auch aus Erfahrung, dass die Schaukelfee in der Nacht kommen wird…?

Does anyone have any thumbs?


ZURÜCK