• REGIERUNG UND POLITIK

Regierung und Politik

Wir verhandeln mit Behörden, Vertretern der Öffentlichkeit und Politikern in ganz China, um Unterstützung im Kampf gegen die Katzen- und Hundefleischindustrie zu gewinnen. Außerdem suchen wir Unterstützung für eine Gesetzgebung, die Begleittiere vor Grausamkeit schützt.

Bei öffentlichen Tagungen und Konferenzen informieren wir über Kastration, Tollwutimpfung, Meldepflicht und das TNR-Programm (fangen, kastrieren, wieder freilassen) für Straßenkatzen. Außerdem veranstalten wir Workshops zu diesen Themen. Mit unseren Programmen „Dr. Hund“ und „Prof. Pfote“ zeigen wir den verantwortungsvollen Umgang mit Hunden.

Wir sammeln Beweismaterial auf Märkten, auf denen lebende Tiere verkauft werden. Die Grausamkeiten, die dort tagtäglich passieren, werden dokumentiert und an die verantwortlichen Behörden weitergeleitet. Wir fordern gemeinsam mit anderen Tierschutzvereinen eine wirksame Durchsetzung der geltenden Verordnungen und führen Kampagnen durch, um eine Tierschutzgesetzgebung in China einzuführen.