• ÖFFENTLICHES BEWUSSTSEIN

Öffentliches Bewusstsein

Wir führen umfassende Sensibilisierungskampagnen zum Thema Hunde und Katzen durch und nutzen eine Reihe innovativer Methoden, um die Botschaft zu verbreiten, dass Hunde und Katzen unsere Freunde sind.

Durch eine Reihe bewusstseinsbildender Initiativen wie etwa Petitionskampagnen, Tierfotowettbewerbe, landesweite Aktionen mit Fahrradfahrern als Träger auffälliger Posterwände sowie informative Workshops fördern wir den Geist des Tierschutzes und der Kameradschaft zwischen Mensch und Tier.

Wir stützen uns auf Tier-Botschafter, um durch unsere tiergestützten Therapieprogramme „Dr. Hund“ und „Prof. Pfote“ Mitgefühl für alle Tierarten zu wecken. In drei chinesischen Großstädten und in Hongkong laufen die Programme bereits mit großem Erfolg.

Seit dem Beginn von Dr. Hund im Jahr 1991 ist das Programm in 10 asiatischen Städten angekommen. Im Programm registrierte Hunde besuchen regelmäßig Krankenhäuser, Einrichtungen für Behinderte, Schulen und Altenheime. Dort bringen sie Trost und Liebe zu den Menschen.