• Germany
  • International
  • United Kingdom
  • Australia
  • United States
  • China
  • Vietnam
  • Italy
  • animalasia.lang_fr
  • Hong Kong (繁)
  • Hong Kong (EN)

Spenden bedeuten, dass Hunde Menschen helfen können

27. Februar 2014

Dr karen with Dr Dog volunteers

Das Dr. Hund Programm von Animals Asia hat sich das Ziel gesetzt, hunderte Besuche mehr in Altenheimen, Pflegeeinrichtungen, Waisenhäusern und Schulen in Hongkong zu absolvieren. Dies hat die freundliche Unterstützung der Bewohner Hongkongs möglich gemacht.

Dadurch erhalten die Bedürftigen Besuch eines vierbeinigen Freundes. Sie wissen, dass Hunde sie nicht verurteilen und so verändert diese Arbeit auch das Ansehen von Hunden in Hongkong und China. Das Programm fördert damit den Tierschutz durch Fürsorge für Menschen.

Dank Operation Santa Claus (OSC) können wir derzeit für 300 bis 500 Besuche in den nächsten 18 Monaten planen.

Die Spende von $HK177,000 von OSC, einer der ältesten Spendenorganisationen Hongkongs, ist für das auf Dauer angelegte Programm sehr wichtig, das seit 1991 in Hongkong und China bereits mehr als 30.000 Menschen helfen konnte. Damit hat sich auch das Ansehen von Begleittieren verändert – zugleich Unterstützung im Kampf gegen Grausamkeit und den korrupten Handel mit Fleisch von Hunden und Katzen.

Mit diesem Geld kann die auf freiwillige Helfer zählende Operation grundlegende Dinge wie Reisekosten, Werbung neuer Mitglieder, Uniformen, Erinnerungsgeschenke und die Verwaltungskosten abdecken.

Karina O’Caroll, Managerin Tierschutz bei Animals Asia sagte:

„Unser Team enthusiastischer Freiwilliger und ihre Therapiehunde möchten sich bei allen Beteiligten der Operation Santa Claus für diese wundervolle Spende bedanken. So können wir 2014 zahlreichen Bedürftigen in Hongkong mit diesem Programm helfen und weiter den Tierschutz durch Fürsorge für Menschen fördern.“

Operation Santa Claus umfasst zahlreiche Wohltätigkeitsveranstaltungen von Straßenfesten bis Fußballspielen, die gemeinsam von der South China Morning Post und Radio Television Hongkong organisiert werden.

Zum ersten Mal wurde sie 1988 durchgeführt und hat seitdem HK$209 Millionen für 194 Wohltätigkeitsorganisationen gesammelt.

 


ZURÜCK