• Germany
  • International
  • United Kingdom
  • United States
  • Australia
  • Italy
  • Hong Kong (EN)
  • Hong Kong (繁)
  • animalasia.lang_fr
  • China
  • Vietnam

Das scharfe Vorgehen der Regierung gegen den Hundefleischhandel führt zu Debatte in Vietnam

2. April 2014

popular Vietnamese news outletsDie Annahme von Vorschlägen der Asia Canine Protection Alliance (ACPA) gegen den illegalen Handel mit Hundefleisch durch die vietnamesische Regierung hat zu einer öffentlichen Debatte in den Medien des Landes geführt.

Bekannte Zeitungen und Medienbetriebe wie Thanh Nien und VnExpress haben in einer Artikelserie, in Editorials und Online Umfragen das Thema umfänglich behandelt.

In über 50 Artikeln in 38 Medien Vietnams wurde der Erfolg von ACPA dargestellt. Bei zweien davon gab es Möglichkeiten für einen Kommentar wobei unglaubliche 1.793 Beiträge zustande kamen. Weiter unten sind einige Beispiele.

Schon früher war in der VTC News ein Artikel über das Verschwinden von 50 Hundefleischrestaurants in der Hauptstadt Hanoi. In dem Artikel wurde eine Reihe von Gründen für diese Schließungsserie genannt. Darunter die sinkende Zahl von Kunden, die Trägheit der jungen Familienmitglieder das Familiengeschäft weiter zu führen, Konkurs und die wachsende Furcht ob diese Industrie ethisch vertretbar sei.

In einem Fall hat der Besitzer sein Lokal geschlossen nachdem sein ältester Sohn, der es weiterführen sollte, an Tollwut verstarb, die von einem Hundebiss ausgelöst wurde.

Der Markt für Hundefleisch scheint mit steigender Debatte weiter zu schrumpfen und für viele Menschen wird er inakzeptabel. Anfang des Monats ergab eine Online Umfrage von Thanh Nien, dass die Meinung geteilt war mit einer kleinen Mehrheit von 53,7 Prozent gegen den Verzehr von Hundefleisch.

Tuan Bendixsen, Vietnam Direktor bei Animals Asia:

Am wichtigsten ist die Debatte selbst. Wenn die Öffentlichkeit und die Medien in Vietnam für eine solche öffentliche Debatte bereit sind, machen wir Fortschritte. Jetzt fragen die Menschen, was sie als Nahrung bekommen und wie es auf den Teller kam. Es geht nicht nur um Grausamkeit – es geht dabei auch um Illegalität und die Gesundheitsrisiken. Darum wurden die Vorschläge der ACPA angenommen und die Regierung handelt jetzt."

Jill Robinson MBE, Gründerin und CEO von Animals Asia:

Der Verzehr von Hunden ist eine Sache der Werte. Die Medien sind eine große Plattform für die Debatte und geben den Lesern Hintergrundinformationen und stellen die Fragen, die sich die Leser wohl noch nie gestellt haben. Es geht um mehr als den Verzehr von Hunden – die Menschen denken über Tierschutz nach. In manchen Fällen womöglich zum ersten Mal."

Ist es in Ordnung, Hundefleisch zu essen – Meinungen aus den Medien Vietnams

Ich habe von mehreren Fällen gehört, wo Hundebesitzer verzweifelt und verärgert waren als ihre Hunde gestohlen wurden um die Nachfrage der Menschen in Vietnam nach Hundefleisch zu befriedigen. Wären Sie traurig Fleisch zu essen, das von Ihrem geliebten Hund, Ihrem Freund stammt, der kürzlich gestohlen wurde?“   – Cuong2345678 via VNexpress

Ich esse Hundefleisch denn für mich ist es nur ein anderes Fleisch. Es ist lächerlich, anzunehmen, dass der Verzehr von Hundefleisch unmoralisch ist. Muslime glauben, dass der Verzehr von Schweinefleisch (oder selbst dessen Berührung) falsch ist, sogar Tabu. Sehen Sie das auch so? Der Autor schrieb dies als Antwort auf  einen Hundeliebhaber und nannte Krankheiten in üblichen Nahrungsmittel die akzeptiert und „legal“ sind." – Tất cả chỉ là thực phẩm via VNexpress

Hunde zu töten ist herzlos bei einem Tier, das uns so nahe ist. Ausländer finden es ekelhaft.“ – Trần Quốc Viễn, Quảng Ngãi province via Thanh Nien Online

Alle Geschöpfe sind gleich. Alle werden geboren und sterben. Hunde, Schweine, Hühner, Enten, Büffel, Kühe … es gibt keinen Unterschied! Alle Tiere haben einen verschiedenen Zweck. Büffel helfen den Bauern, Kühe, Hühner und Enten werden wegen des Geldes gehalten, Hunde beschützen unser Haus. Sie unterscheiden sich nur in ihren Lebensräumen…Wenn nötig, nutzen wir ihr Fleisch. Warum soll man also keine Hunde essen. Die Zucht von Hunden, der Verkauf und Verzehr von Hundefleisch sind in Vietnam nicht gegen das Gesetz und damit in Ordnung." – Trần Quốc Viễn, Quảng Ngãi province via Thanh Nien Online

Als ich diese Szene sah, musste ich weinen. Es bricht uns das Herz zu sehen, wie verstörte Hunde Zeugen sein müssen, wie ihre Freunde ohne Grund geschlachtet werden. Ich bin so traurig doch ich kann nichts machen.“  – Khánh Ngọc via Thanh Nien Online

 


ZURÜCK