Ein neuer Mond bringt neue Hoffnung für 2014

Dieses neue Jahr begrüßt einen neuen Mond im Sternkreis des Steinbocks. Seit 19 Jahren hat dies nicht mehr an einem so ausgezeichneten Tag stattgefunden und laut den Astrologen ist es die perfekte Zeit, um unseren Träumen zu folgen.

Eine der „Lektionen“ des Steinbocks ist, dass die Akzeptanz vernünftiger Grenzen und Regeln uns in Wahrheit Freiheit bringt – zum Beispiel Freiheit vor Zweifel und Chaos. An diesem Neujahrstag hoffe ich, dass Sie sich gemeinsam mit uns die Freiheit wünschen, für die wir seit 1993 arbeiten.

Das vergangene Jahr war für unsere Programme zum Schutz von Hunden, Katzen, Zootieren und besonders den Bären ein ganz besonderes Jahr.

Zur Erinnerung an diese 12 Monate erfreuen Sie sich mit uns an dem wunderschönen Bild des deutschen Fotografen und langjährigen Unterstützers, Sepp Häusl und an den beiden Videoclips weiter unten.

Hier ist der 1-minütige Clip unseres Direktors Australien David Finnegan. David hat auf wunderbare Art einige entscheidende Momente im unerbittlichen Kampf von Animals Asia für ein Ende der Bärenfarmen in China und Vietnam eingefangen.

Der zweite Clip zeigt einen erstaunlich talentierten „Sandmaler“ in Peking. Sehen Sie Baolong Yuan bei der Arbeit, zusammen mit Yang Lingyan und dem Lied „If only I could speak“.

Mit Ablauf der letzten Stunden von 2013 lasst uns nicht vergessen, dass Ihre Stimme und Ihre Hilfe für unsere Kampagnen Berge versetzen können. Ein gutes Neues Jahr und Danke für Ihren Glauben, Ihre Unterstützung und dafür, dass Sie ein weiteres Jahr an unserer Seite standen - für den Fortschritt, die Hoffnung und die Freiheit. Bis die Grausamkeit endet.

 

comments powered by Disqus