ZOOS UND SAFARIPARKS

Das Problem

Tiere in chinesischen Zoos und Safariparks sind häufig Opfer vielfältiger Misshandlungen. In vielen Einrichtungen werden verängstigte Kühe, Schweine und Hühner lebendig an Löwen und Tiger verfüttert, um Besucher zu unterhalten. In Gefangenschaft lebende Wildtiere werden häufig verstümmelt, indem man ihre Zähne zieht oder ihre Klauen ausreißt. Viele Tiere werden angekettet, damit Besucher mit ihnen fotografiert werden können. In unnatürlichen, entwürdigenden und Stress auslösenden Zirkusshows müssen wilde Tiere die Massen unterhalten.

Um die Tiere zu ihren Kunststücken zu zwingen, werden häufig grausame, brutale Methoden angewendet und die Bedingungen, unter denen sie gehalten werden, liegen in der Regel weit unter akzeptablen Tierschutzstandards. Viele dieser Tiere zeigen stereotypes Verhalten, wie andauerndes Auf- und Abschreiten, ausgelöst durch Vernachlässigung und schlechtes Management. Die meisten Tiere erhalten keine medizinische Betreuung und viele leiden unter unbehandelten Verletzungen oder Krankheiten.

Was wir tun

So können Sie helfen

Mitmachen

Sehen Sie sich unseren Mitmachen-Bereich an. Holen Sie sich Ideen, wie Sie Spenden für uns sammeln können oder treten Sie mit Gleichgesinnten in Kontakt, um unsere Botschaft weiter zu tragen. Werden Sie Teil unserer Familie. MEHR  

Spenden

Leisten Sie noch heute einen Beitrag, um die Tiere zu unterstützen. MEHR