• Germany
  • International
  • United Kingdom
  • United States
  • Australia
  • Italy
  • Hong Kong (EN)
  • Hong Kong (繁)
  • animalasia.lang_fr
  • China
  • Vietnam

#Moonbearmonday: Game of Thrones

28. Juli 2014

Cintron VBRC1

Majestätischer könnte Cintron kaum wirken, so wie sie das Reich überblickt, das sie höchstwahrscheinlich schon als ihr eigenes glaubt.

Gelegentlich entfährt ihr ein ausführlicher Mondbärengähner. Es war schließlich schon eine lange Futtersuche im Hause Mondbär.

Wer hätte gedacht, dass diese stattliche Bärin erst vor drei Jahren im vietnamesischen Bärenrettungszentrum angekommen war – als winziger, nur 2 Kilogramm leichter Welpe?

Die kleine Cintron wurde zusammen mit ihrem Zwillingsbruder Bradley in der vietnamesischen Zentralprovinz Kontum nahe der üppigen und bergigen Grenzregion zu Laos gerettet. Mit einem Gewicht von nur 2 kg musste Sie zunächst einmal mit der Hand gefüttert werden. Im Bild unten gibt sich Bärenmanager Falk die Ehre:

Cintron - bottle feeding

Dank dem rechtzeitigen Eingreifen der lokalen Behörden konnten die Bären vor dem Schicksal bewahrt werden, ein Dasein als Gallenlieferanten zu fristen. Seitdem genießen die zwei ihr Leben frei von Angst und Schmerz in unserem vietnamesischen Bärenrettungszentrum.

Hier wuchsen sie zusammen auf und wandelten sich im Laufe der Zeit von kleinen Fellknäueln, die stets ineinandergerollt schliefen, zu lebhaften Mitgliedern großer Jungbärengemeinschaften. Mit den zwei Bären wuchs auch ihr Freundeskreis. Sie gliederten sich erfolgreich in immer vielschichtigere Bärengruppen ein und leben heute in Gesellschaft von 13 anderen Jungbären.

Jill Robinson MBE, Gründerin und CEO von Animals Asia:

„Es ist einfach erstaunlich, wie schnell sich Mondbären von zarten Welpen zu energiegeladenen Jungbären und schließlich großen, charismatischen Erwachsenen entwickeln, während sich ihre Bedürfnisse ebenso mit der Zeit ändern. Die Verpflichtung, die wir mit unseren Bärenwelpen eingehen, ist riesig – es ist ein Versprechen über 30 Jahre. Und doch ist es Freude und Privileg zugleich, genau das tun zu können. Besonders, weil die Alternative undenkbar ist. Wenn man Cintron jetzt sieht und sich vorstellt, wie sie und Bradley ohne uns geendet wären – nicht auszumalen.“

Die zwei genießen den Sommer besser noch solange sie können – der Winter steht bald vor der Tür!

Cintron VBRC2


ZURÜCK