• Germany
  • International
  • United Kingdom
  • United States
  • Australia
  • Italy
  • Hong Kong (EN)
  • Hong Kong (繁)
  • animalasia.lang_fr
  • China
  • Vietnam

Für die Tiere: 2013

19. Dezember 2013

Warning tourists in Halong City

Ricky ready to cut up the moon bear cake

  • Die Bären in unserem Rettungszentrum in China haben 148,76 Tonnen Gemüse verzehrt.

Veggie loving bears

  • Unser Team führte in 167 Schulen in China Veranstaltungen durch und  sprach dabei mit mehr als 200.000 Schülern und Studenten über unsere Arbeit für ein Ende der Bärengallefarmen.

Kids learning about our work to end bear bile farming

Dogs and Cats can be a partner in growth

  • Zu ihrem 20. Jubiläum wählte Superstar Karen Mok Animals Asia als ihre zu unterstützende Hilfsorganisation. Karen war in mehr als 40 Filmen zu sehen und hat bis heute 15 Alben veröffentlicht. Im Jahr 2008 war sie eine der Fackelträger und trat bei den Olympischen Spielen in Peking auf. Karen ist mit mehr als 36 Millionen Fans auf Weibo die Nummer Eins der Sängerinnen in China.
  • Das Küchenteam im Animals Asia Rettungszentrum in Vietnam stellte über 22.000 Frucht- und Gemüseeisblöcke für unsere Bären her.

Fruitsicles

  • Zu den 16 Veranstaltungen von Animals Asia in China kamen über 650.000 Menschen. Darunter waren eine Fotoausstellung, Spendengalas und Star-Events.
  • Insgesamt 37 nationale Kongress-Mitglieder haben vorgeschlagen, die derzeitigen Tierschutzgesetze so zu ändern, dass Unternehmen, wie die grausamen Bärenfarmen verboten werden.
  • Unsere Rettungsstation in China erhielt Besuch von der englischen Schauspielerin Lesley Nicol, die als Mr. Patmore in der TV-Serie “Downton Abbey” von etwa 120 Millionen Menschen gesehen wurde. Sie folgte einem früheren Besuch von Peter Egan, dem Animals Asia Botschafter in England, der kürzlich auch in einer speziellen Folge von Downton Abbey zu sehen war. Die Folge wurde alleine in England von über 10 Millionen Menschen gesehen.

Lesley at our China sanctuary

Peter Egan

Olivia stands up for the bears

  • Wir halfen und unterstützten über 144 Gruppen für Begleittiere in 59 Städten in China. Wir halfen bei mehr als 200 Veranstaltungen, um die Botschaft der Fürsorge für Katzen und Hunde zu verbreiten und haben so mehr als 1.300.000 Menschen erreicht.
  • Wir erhielten 2.153 Zusendungen bei einem Poster-Wettbewerb. Die Teilnehmer, vor allem aus China, wollten durch ihre Teilnahme an dem Wettbewerb ihre Ablehnung von Tierschauen öffentlich machen. Mehr als 10.000 Menschen machten bei der Online-Auswertung mit, um über die besten Bilder abzustimmen und die Botschaft weiterzutragen.

Not Born to Perform

  • In Amerika erhielten wir einen Unterstützerbrief von der Chinesischen Kräuterhandels-Organisation. Die Organisation repräsentiert mehr als 200 Kräutergeschäfte und Firmen an der Westküste, die unsere Kampagne gegen die Verwendung von Bärengalle unterstützen.
  • Die Bären in unseren Rettungszentren erhielten 38.485 Frucht-Smoothies mit Medikamenten. So behandeln wir die Gesundheitsprobleme, die meistens durch das Leben auf Galleframen verursacht wurden. 

Medicated shakes for the bears

  • Wir nahmen in Italien an über 40 Veranstaltungen teil. Durch Events, wie die internationalen Messen Fa La Cosa Giusta, Festival dell’Oriente und SANA, erreichten wir etwa 180.000 Menschen.
  • Englische Unterstützergruppen von Animals haben durch ihren freiwilligen Einsatz £100.000 gesammelt.
  • Der chinesische Schauspieler Duan Yihong, mit 2.627.058 Followers auf Sina Weibo, hat sich als Unterstützer verpflichtet und hat sich bei dem Besuch unseres Rettungszentrums mit Jasper angefreundet.

Bonding with Jasper

Delivering browse to the bears

  • Unsere Hunde Doktoren besuchten über 14.000 Menschen in 76 Einrichtungen bei 309 Besuchen. Die Hunde von Professor Pfote kamen zu Kindern in 141 Schulen, wo sie die Botschaft der Fürsorge für Tiere verbreiteten.

Professor Paws

  • Miomojo, der italienische Hersteller für ökologische Taschen und Accessoires, hat kostenlos und exklusiv für Animals Asia eine fantastische Kollektion entworfen und den Besuch von Augenärzten zur Verbesserung des Lebens unserer geretteten Bären in Vietnam und China im Wert von US$15.000 finanziert.

Unsere Arbeit dauert 365 Tage im Jahr. Am 1.Januar 2014 stehen all diese Zahlen wieder auf null und mit Ihrer Hilfe beginnen wir von vorne.

 


ZURÜCK