Champion für den Wandel

Champion für den Wandel

Auf Chinas Lebendtiermärkten werden alljährlich unzählige streunende sowie gestohlene Hunde und Katzen den grausamsten Qualen ausgesetzt.

Für nur €10 monatlich können Sie ein „Champion für den Wandel“ werden und unverzichtbare Geldmittel zur Verfügung stellen, um uns bei unserer Arbeit zur Beendigung dieser Brutalität zu unterstützen.

Als „Champion für den Wandel“ helfen Sie uns wesentlich, für die wachsende Tierschutzbewegung in China einzutreten und das Leben von tausenden Begleittieren in Asien zu verbessern.

Als „Champion für den Wandel“ helfen Sie uns,…

... den Schutz von Hunden und Katzen zu fördern

Unsere Programme zum Schutz von Hunden und Katzen fördern die Aufklärung über den Schutz von Begleittieren und Straßentieren und haben die Beendigung des Verzehrs von Hunde- und Katzenfleisch in China zum Ziel. Dank Ihrer Unterstützung können wir Aufklärungsprojekte, Tollwutimpfungen, Kastrationsprogramme und die Verbreitung von Informationen finanzieren.

... das Therapieprogramm Dr. Hund fortzuführen

Im Rahmen unseres tiergestützten Therapieprogramms „Dr. Hund“ besuchen Therapiehunde und Teams begeisterter

Begleiter regelmäßig Krankenhäuser, Schulen, Wohnheime für Behinderte und Jugendliche sowie Alten- und Kinderheime und schenken pflegebedürftigen Menschen Wärme und bedingungslose Zuneigung.

Ihre Unterstützung kann „Dr. Hund“ helfen, das Ansehen von Hunden und ihren Wert als Begleittiere positiv zu beeinflussen.

... unsere Professoren Pfote weiterhin lehren zu lassen

Unsere Hunde-Professoren statten benachteiligten Kindern in Schulen in Hongkong und drei Städten auf dem chinesischen Festland herzerwärmende Besuche ab und werben dadurch für Liebe und Respekt gegenüber allen Tieren. Ihre Spenden unterstützen die Schulbesuche von „Professor Pfote“, die dazu beitragen, Kinder über verantwortungsvolle Haustierhaltung und den Umgang mit Hunden zu unterrichten.

Spenden ist einfach! Klicken Sie jetzt hier, um unserem Programm „Champion für den Wandel“ beizutreten und das Leiden der Begleittiere in China zu beenden.

Monatliche Spenden können jederzeit und ohne Angabe von Gründen beendet werden.